> Zurück

Trainingsweekend Uster Oberland

Wann: Samstag 14.09.2019 - Sonntag 15.09.2019
Typ: Event
Ort: Sportzentrum Kerenzerberg
Teilnehmer: Müller Fabrice, Stoller Dominik, Bochsler Severin, Schöller Bettina, Schmutz Anja, Ou Mynarack, Funke Florian, Rinderknecht Yves, Kurtz David, Hofmann Leandra, Riedi Jacqueline, Schärer Fabienne, Walser Roger, Chia Pern Hui, Hardmeier Josua, Fuchs Damian, Gränicher Benjamin, Krattiger Lisa, Stoller Patricia, Gander Demian, Bienz David, Pfister Jonas, Dobszay Attila, Bai Yun, Wildhaber Katja, Xu Rachel, Kurcz Robert, Meier Matthias, Hofstetter Daniel, Petrillo Renato, Schaufelberger Stefanie, Kurmann Olivia, Göksen Gökhan, Jehle Stefano, Arens Joel, Betschart Thomas, Bänziger Liam, Milanese Markus, Meier Sara, Boller Noemi-Esther, Hirschi Ilona, Huggler Christian, Aebi Pascal, Bless Gunnar, Bosche Thomas, Bosshard Thomas, Eberhart Martina, Hüppi Hugo, Hüppi Marvin, Ji Yuxi, Loch Philipp, Luu Sinh, Meier Claudio, Müller Roman, Polenta Gian-Luca, Tanner Vitus, Valiplackal Simon, Widler Christoph, Wildhaber Bruno, Beinbrech Nora

Liebe Clubkollegen

Ich schreibe euch betreffend unserem Trainingsweekend vom 14.-15. September 2019.

Wir haben das grosse Privileg, zwei Aufstiege geschenkt bekommen zu haben. Nicht dass wir diese mit unseren hervorragenden Leistungen nicht verdient hätten. Doch diese gilt es nun zu bestätigen. In den letzten Wochen ist die Trainingsmotivation teilweise zusammengefallen. Verständlich und absolut berechtigt nach der langen und strengen Saison. Man darf das Racket auch mal weglegen. Wichtig ist jedoch, den Einstieg wieder zu finden. Das Niveau in unserer Liga steigt von Jahr zu Jahr. Heute 3. Liga zu spielen bedeutet ein Niveau zu haben, welches vor fünf Jahren wohl für die 2. Liga genügt hätte. Dazu kommt, dass nächste Saison vier unserer sechs Hauptmannschaften eine Stufe höher spielen als noch letzte Saison. Diese Herausforderung darf nicht unterschätzt werden. Um kurz vor der Saison den optimalen Formschliff zu erhalten, gehen wir gemeinsam ins Trainingsweekend. Harte Trainings bei ausgezeichneten Trainern um anschliessend einen super Saisonstart hinzulegen. Mit Freude kann ich euch hierzu die folgenden Infos bekanntgeben:

Die beiden ersten Trainer stehen fest. Es sind Michael Spühler und Rudolf Dellenbach. Der/die dritte Trainer/in wird gebucht, sobald eure Anmeldungen eingegangen sind. Ich verspreche auch hier beste Trainerqualität!

Michael Spühler ist wohl der beste Badmintontrainer der Schweiz. Er ist in seiner Tätigkeit für das Badmintonleistungszentrum Mittelland voll eingebunden und gibt grundsätzlich keine Privattrainings mehr. Zwei Monate langes wöchentliches nachstupfen hat nun seine Zusage gebracht. Ich freue mich ausserordentlich, dass unser Verein bei Michi trainieren darf. Er ist der Schmied unserer Zürcher Badmintontalente. So brachte er zum Beispiel Nici Müller und Milena Schnider auf den Weg zu den besten Schweizer Junioren ihrer Jahrgänge.

Als ersten Co-Trainer konnte ich Rudolf Dellenbach aus Ungarn gewinnen. Am 13. Juli 2017 erreichte er mit Platz 136 im Herren Einzel seine beste Platzierung in der Weltrangliste (so gut ist kein Schweizer klassiert). Der aufstrebende Rudi (24) musste anschliessend seine internationale Karriere beenden und ist nun als Trainer aktiv.

Das weekend dauert von Samstag 9:00 bis Sonntag 16:00. Es ist geplant, fünf Mal zu trainieren (Sa: 9:30-11:30, 13:30-15:30, 17:00-19:00; So: 9:00-11:30, 13:30-15:30). Auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen. Am Samstagabend ist ein Grillabend geplant. Hoffen wir auf schönes Wetter, dann können wir draussen grillieren.

Ich bitte euch, euch zeitnah anzumelden, damit ich entsprechend planen kann. Der Doodle ist aufgehoben. An-/Abmeldung via Clubdesk. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Lieber Gruss
Sevi
Verantwortlich für Interclub Uster Oberland

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)