Badmintonclub Uster

Unsere Juniorentrainer

Pascal - unser J+S Coach


 

Seit über 10 Jahren war Pascal beim BCU in diversen Funktionen tätig (Aktuar, Juniorentrainer, Präsident, Webmaster), seit 2018 ist er für den BCU J+S-Coach. Und seit 2012/2013 leitet er das JUPO-Lager, wo u.a. Junioren des BCU’s jeweils über Auffahrt teilnehmen können. Die Badminton-Pause, wegen (inzwischen abgeschlossenem) Studium zum Augenoptiker-Meister, verlängert sich leider... wegen imensen Schulter-Problemen. Daneben ist ja auch noch seine kleine Familie mit 1 Tochter (Jg. ’14) und seit Anfang 2019 das eigene Augenoptikerfachgeschäft in Einsiedeln. Sobald sich alles wieder normalisiert hat, so der Plan, werden die Trainings zumindest 1x/Woche besucht und daneben Jogging und Klettern betrieben :-) 
 
 

Severin


 

Severin Bochsler (1992) hat eine Banklehre mit Berufsmatur absolviert. Er arbeitet im Private Banking der Zürcher Kantonalbank. Als stellvertretender Kommandant engagiert er sich im Zivilschutz der Stadt Dietikon für den Schutz unserer Bevölkerung. Severin ist als Spielertrainer in unserer 1. Liga Mannschaft aktiv. Neben den Juniorentrainings vom Montag und Freitag leitet er auch das Erwachsenentraining vom Freitag. Seine Spielstärken liegen im Bereich Doppel und Mixed. Er hat sämtliche Stufen der Jugend und Sport Ausbildung Badminton in Magglingen durchlaufen (Stufe Juniorenkadertrainer). Aktuell absolviert er die Berufstrainerausbildung von Swiss Olympic. Im Vorstand unseres Vereins ist er für das Ressort Wettkampf verantwortlich und übernimmt die Funktion des Juniorenobmanns. Zudem vertritt er uns im Vorstand unseres Regionalverbands "BVRZ", wo er das Ressort Kurswesen führt. In seiner Freizeit ist er nahezu immer auf einem Badmintonfeld anzutreffen. Falls er doch eine freie Minute findet, so ist er ein absoluter Grill-Fan. Severin kocht gerne, fährt mit dem Strassenrennrad über Pässe oder wandert durch die Schweizer Alpen. Begeisterung findet er eigentlich bei jedem Sport. Hauptsache Spiel und Bewegung. 

 

Christian


 

Christian ist in Winterthur aufgewachsen und hat auch dort seine Badmintonkarriere gestartet. Mit 16 Jahren hat er als Hilfsleiter erste Trainererfahrungen gesammelt und 2003 den J+S-Grundkurs absolviert. In diversen Vereinen hat er Trainings für Erwachsene oder Junioren geleitet und sich inzwischen auch durch das komplette J+S-Kursprogramm bis zum Nachwuchstrainer Badminton durchgearbeitet. Nebst seinen Vorstandstätigkeiten in einem Badmintonverein in Winterthur und im Regionalverband in den Ressorts Schülermeisterschaft und Information, unterstützt er den nationalen Verband bei diversen Projekten. Eine seiner Leidenschaften gilt dem Organisieren und durchführen von Events. So arbeitet er bei vielen Turnieren in der Region bis zu den Schweizermeisterschaften und den Swiss Open aktiv mit. Und zwischendurch steht er selbst gerne auf dem Feld und nimmt an Turnieren und der Meisterschaft teil. Entgegen anderslautenden Gerüchten gibt es auch badmintonfreie Tage, bei welchen er mit seiner Fotoausrüstung auf Wanderschaft ist, die Inlineskates oder das Rennrad ausführt. Beruflich ist er als Projektleiter in einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik tätig. 

 

Patricia


 

Bis zum jetzigen Zeitpunkt verbrachte Patricia ihr ganzes Leben im Zürcher Oberland. Im Sommer 2017 hat sie die Ausbildung zur Primarlehrperson an der Pädagogischen Hochschule Zürich abgeschlossen. Nun arbeitetet sie an der Primarschule Fehraltorf als Klassenlehrperson auf der Unterstufe. Momentan ist sie Klassenlehrperson einer 3. Klasse.  

Nebenbei ist sie im BCU aktiv als Juniorenveranwortliche und leitet jeden Montag mit Severin zusammen das Juniorentraining. Die Ausbildung im Jugend und Sport Bereich und somit die Ausbildung zur Juniorentrainerin hat sie im Sommer 2015 erfolgreich absolviert. Sie ist jedoch nicht nur im Juniorenbereich tätig, sondern spielt selber seit zehn Jahren aktiv und gerne Badminton beim BC-Uster. Momentan spielt sie in der Mannschaft der 2.Liga und nimmt an den Wochenenden gerne an Turnieren teil.  

Im Winter trifft man sie oft auf der Piste an. Bei Gelegenheit zieht es sie auch im Sommer in die Berge, um zu wandern. Bei schönem Wetter steigt sie auch gerne mal aufs Bike und ist gerne am und im Wasser. 

 

Daniel


 

Daniel ist seit Januar 2005 aktiv im Verein. Vor etwa fünf Jahren begann er als Hilfstrainer zu wirken, und hat den J+S Leiterkurs absolviert. Beruflich arbeitet er als Automobilfachmann bei der Häusermann Automobile AG. Er leistet nebenbei Militärdienst als Oberleutnant (Funktion Transportoffizier) und ist Herr über alle Fahrzeuge in einer Kompanie/Batterie. 

In seiner Freizeit fotografiert er sehr gerne. In den Bergen ist er hie und da am Wandern und im Winter geht er gerne Skifahren. 

 
 

Attila


 

Attila Dobszay hat sein bisheriges Leben in der Region Uster verbracht und trat 2008 als Junior dem BC Uster bei. Seit ca. 7 Jahren hilft er als Hilfstrainer im Juniorentraining aus. Er übt den Sport Badminton auch selbst sehr gerne aus und spielt mit Uster Oberland 4 in der 2. Liga. Jedes Jahr über Auffahrt leitet er zusammen mit anderen Trainern das JUPO – Lager. 

Von 2011 bis 2018 war Attila Mitglied in der Jungwacht Blauring Nänikon Greifensee. Dort leitete er zusammen mit anderen Jugendlichen wöchentliche Treffen und andere grössere Aktivitäten. Als Highlight galt das jährliche Sommerlager. Dort übernahm er auch die Hauptleitung und hilft noch heute bei der Logistik aus. 

2014 schloss er die Lehre als Sanitärinstallateur EFZ mit Auszeichnung ab und bildet sich zuzeit zum Chefmonteur Sanitär weiter. Heute arbeitet er in der Region in einem Familienbetrieb und erledigt Service- und Umbauarbeiten bei Privatkunden. In der restlichen Freizeit trifft man Attila auf Wanderwegen, Skipisten Seen oder sonstigen Aktivitäten mit seinen Kollegen an. 

 

Myna


 

Myna ist in Biel aufgewachsen und spricht fliessend Deutsch, Französisch, Lao und Englisch. Sie hat Grafikdesign studiert und arbeitet für die Lenovo Schweiz. 

Jeden Freitag ist sie Hilfstrainerin und leitet zusätzlich das Mädelstraining, welches alle 3 Wochen stattfindet. Sie hat den J+S Leiterkurs abgeschlossen und das Coaching- und Technikmodul belegt. Sie liebt es Junioren Training zu geben, aber mindestens genau so sehr selber auf dem Feld zu stehen. Seit 2018, spielt sie aktiv bei uns in der 1. Liga. 

Sie vertritt ausserdem unseren Verein in den sozialen Medien und managed unsere Webseite, zusätzlich engagiert sie sich im Vorstand als Aktuarin. Sie liebt Kochen, Anime, Fitness, Yoga und Inline-Skating.

 

Rachel


 

Rachel Xu ist Schülerin an der Kantonsschule Uster. Sie ist seit 2014 beim BC Uster und ist seit 2020 als Hilfstrainerin in den Juniorentrainings dabei. Neben dem Trainer sein, trainiert sie auch selber in den Junioren- , Erwachsenentrainings und Trainings des regionalen Kaders. Momentan spielt in der Mannschaft der 3. Liga und nimmt an den Wochenenden regelmässig an Turnieren teil. Neben dem Badminton spielt sie gerne Klavier, backt, liest und geht auch gerne joggen.

 

 

 

Nora


 

Nora hat 2015 angefangen im BC Uster Badminton zu spielen. Seitdem wurde sie vom Badminton-Fieber gepackt und spielt regelmässig an Turnieren und IC. Nur während ihres Austauschjahres in den USA (2018/2019) musste sie eine Pause einlegen. Seit einem Jahr gibt sie auch Training am Mittwoch. Es macht ihr sehr viel Spass und sie ist motiviert sich auch als Trainerin laufend zu verbessern.  

Sie besucht die Kantonsschule Uster, welche sie im Sommer 2021 abschliessen wird. Ihre Freizeit neben dem Badminton verbringt sie gerne draussen: Sie geht mit ihrem Hund spazieren, fährt im Winter gerne Ski und ist auch im Sommer in den Bergen anzutreffen. Von 2016 bis 2018 war sie Gruppenleiterin in der Cevi Uster. Ausserdem singt sie in einem Chor und spielt Gitarre.

 

David


 

David Bienz (2002) ist seit 2016 Mitglied des BC Uster. Er nimmt an zahlreichen Turnieren teil und spielt 3. Liga IC für das Team Usto. Sein Ziel ist es, irgendwann mal NLB spielen zu können. Am Montag und Mittwoch ist er Hilfstrainer im Juniorentraining. In seiner Freizeit macht David gerne Sport. Ausserdem hört er oft Musik und verbringt gerne Zeit mit seinen Kollegen. Zurzeit besucht er die Kantonsschule Uster, welche er voraussichtlich im Sommer 2021 abschliessen wird. Nach dem Gymnasium möchte er Kommunikation und Medienwissenschaften studieren, wobei er sich dabei aber noch nicht 100% sicher ist.